Komitee Translationale Forschung / Biobank

Unsere Arbeit hat grundsätzlich einen dualen Charakter, Ideengeber für die Erstellung klinischer Studien mit translationalem Kontext und Exekutive bei der experimentellen Realisierung translational-molekularer Fragenstellungen. Die zugrunde liegende Philosophie ist hierbei eine starke Vernetzung nationaler und internationaler Gruppen aus den Bereichen molekulare und klinische Dermatoonkologie.
Wenn Sie gerne in der AG mitarbeiten möchten, so können Sie sich gerne an die Sprecher der Arbeitsgruppe wenden.

Sprecher:
Prof. Dr. Alexander Rösch, Essen

Prof. Dr. med. Alexander Roesch
Universitätsklinikum Essen
Klinik und Poliklinik für Dermatologie, Allergologie und Venerologie
Hufelandstr. 55
D-45122 Essen
 E-Mail

Weitere Mitglieder

Prof. Dr. Carola Berking, München
Prof. Dr. med. Friedegund Meier, Dresden
Prof. Dr. med. Selma Ugurel, Essen
PD Dr. med. Benjamin Weide, Tübingen
Prof. Dr. med. Jochen Utikal, Mannheim
PD Dr. med. Sebastian Haferkamp, Regenburg

Aktuelle Projekte

  • Prädiktive Marker des Therapieerfolgs einer Immuntherapie mit Ipilimumab oder PD1-Inhibitoren
  • Evaluation von intrinsischen und metabolischen Resistenzmarkern im malignen Melanom hinsichtlich ihrer prädiktiven Aussagekraft für das Therapieansprechen (Gefördert durch die Hiegestiftung)

ADO | Geschäftsstelle • Science Park 2 • 66123 Saarbrücken • Telefon 0681 9358 4218 • E-Mail: geschaeftsstelle@ado-homepage.de

Die ADO-Website nutzt zur Bereitstellung ihrer Dienste Cookies. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren.